BERATUNG: HOTLINE:  0 52 44 / 703 96 55  Mo-Sa: 7-20 Uhr, So: 12-16 Uhr
  • Persönliche Beratung
  • Kauf auf Rechnung
  • 7 Tage die Woche erreichbar
  • Finanzierung ab 0,00%
  • Sicheres Online-Shopping

Milchaufschäumer

21 Artikel
21 Artikel

Milchaufschäumer

Für einige Kaffeespezialitäten ist perfekter Milchschaum ein absolutes Muss. Wer sich den Genuss aus dem Café nach Hause holen möchte, findet in Milchaufschäumern die passenden Geräte, um herrlich luftigen Milchschaum leicht selbst zuzubereiten. Ein Quirl nimmt Ihnen die Arbeit ab, die Milch aufzuschlagen, bis sie zu vollkommenem Schaum geworden ist. Welche Arten an Milchaufschäumern es gibt, wie sie funktionieren und wie Sie den passenden Milchaufschäumer finden, erklären wir Ihnen im Folgenden:

Vorteile eines Milchaufschäumers

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • perfekter Milchschaum auch zuhause
  • müheloses Aufschäumen
  • mehrere Programme zur Auswahl (je nach Gerät)
  • kalte und warme Milch aufschäumen (je nach Gerät)
  • leicht zu reinigen

Wie funktioniert ein Milchaufschäumer?

Milchschaum entsteht, indem Milch erhitzt und gequirlt wird. Die dabei entstehenden Luftbläschen bilden zusammen mit Eiweißen und Fetten eine feste Struktur – Milchschaum ist das Resultat. Wer keinen Kaffeevollautomaten mit Milchaufschäumer besitzt, benötigt ein separates Gerät, um cremigen Milchschaum herzustellen. Als Milch eignen sich dafür sowohl herkömmliche Kuhmilch (entweder fettarm oder Vollmilch) als auch pflanzliche Milchsorten wie z. B. Sojamilch.

Milch aufschäumen mit dem Milchaufschäumer – so geht’s:
  • Für ein optimales Ergebnis befüllen Sie den Behälter oder das Kännchen des Milchaufschäumers zunächst mit der gewünschten Menge Milch.
  • Wählen Sie das passende Programm aus und starten Sie den Aufschäum-Vorgang.
  • Das Gerät beendet das Programm automatisch, sobald die Milch fertig aufgeschäumt ist.

Bei einem Milchaufschäumer Stab befüllen Sie ein Kännchen mit Milch, stellen den Quirl an und halten ihn solange in das Kännchen, bis die von Ihnen gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sie sehen: Ein Milchaufschäumer ist ganz leicht zu bedienen.

Was lässt sich alles mit einem Milchaufschäumer machen?

Ein Milchaufschäumer lässt sich zunächst einmal für köstliche Getränke mit Milch nutzen, z. B.

  • Cappuccino
  • Latte Macchiato
  • Kakao
  • Milchshakes

Aufgeschäumte Milch ist nicht nur für Getränke optimal: Sie können den Milchaufschäumer auch als Quirl nutzen, um so beispielsweise die Milch im Gebäckteig aufzuschlagen und einen besonders fluffigen, lockeren Teig zu erhalten.

Arten an Milchaufschäumern

  • Hand-Milchaufschäumer

    Bei einem manuellen Milchaufschäumer wird Milch in ein Gefäß gefüllt. Durch Pumpen am Deckel wird ein Sieb in schnellem Tempo immer wieder durch die Milch gedrückt – Schaum entsteht. Diese Art des Milchaufschlagens ist jedoch sehr mühsam.

  • Elektrischer Milchaufschäumer

    Vielfach werden auch moderne elektrische Milchaufschäumer Stäbe als Hand-Milchaufschäumer bezeichnet, da sie bequem in der Hand gehalten werden, während sich der Quirl in der Milch befindet und sie aufschäumt. Diese kleinen elektrischen Modelle werden häufig mit Batterien betrieben und sind daher sehr flexibel einsetzbar, z. B. als Camping Milchaufschäumer.
    Eine höhere Leistung erzielt man hingegen mit größeren vollautomatischen Geräten, wie z. B. mit den WMF Milchaufschäumer oder den Milchaufschäumern von Jura, die innerhalb von kurzer Zeit die gewünschte Konsistenz liefern. Hier wird die Milch in eine Kanne gefüllt, bei passender Temperatur erhitzt und automatisch gequirlt. In der Regel können Sie aus mehreren Quirlen und unterschiedlichen Automatikprogrammen die passenden auswählen, um schnell den gewünschten Schaum zu erhalten. Anschließend kann das Kännchen dann von der Basis genommen werden, um die Milch in Tassen umzufüllen, ähnlich wie bei einem Wasserkocher. Auch einige Milchaufschäumer von Gastroback funktionieren auf diese Weise.

  • Milchaufschäumer mit Induktion

    Die SMEG Milchaufschäumer in unserem Sortiment hingegen funktionieren mittels Induktion: Das Kännchen wird einfach befüllt, die gewünschte Zubereitungsart ausgewählt und schon wird die Flüssigkeit dank Induktionsheizung schnell und sicher erhitzt. Nach Durchlauf des Programms schaltet sich das Gerät automatisch ab – so kann nichts anbrennen oder überschäumen.

  • Milchaufschäumer und -wärmer

    Tatsächlich lassen sich viele Geräte nicht nur zum Aufschäumen, sondern auch zum Erwärmen von Milch nutzen, etwa wenn Sie einen Milchkaffee zubereiten wollen und dem Kaffee oder Espresso erhitzte Milch hinzufügen möchten.

Milchaufschäumer kaufen: Was ist zu beachten?

Welcher Milchaufschäumer für Sie der Beste ist, hängt vor allem von Ihren Vorlieben und Bedürfnissen ab. Wir haben Ihnen einmal alle relevanten Entscheidungskriterien übersichtlich zusammengestellt:

  • Art: Entscheidend beim Kauf eines Milchaufschäumers ist, welche Art von Gerät für Sie am sinnvollsten ist. Planen Sie ohnehin den Kauf einer neuen Kaffeemaschine, könnte ein Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumer für Sie die bequemste, wenn auch kostspieligste Lösung darstellen. Ein elektrischer Milchaufschäumer oder ein Gerät mit Induktion sind die richtige Wahl, wenn Sie ein Zusatzgerät ergänzend zu Ihrer Kaffee- oder Siebträgermaschine nutzen möchten. Benötigen Sie hingegen eher ein Modell für unterwegs oder zur gelegentlichen Nutzung, kann auch ein günstiger Milchaufschäumer Stab das Passende sein.
  • Temperatur: Wenn Sie sowohl kalte als auch warme Milch- und Kaffeegetränke gern mögen, ist ein Milchaufschäumer für kalte und warme Milch oder ein Stab-Aufschäumer optimal. Mit einigen Geräten können Sie auch lediglich Milch auf eine bestimmte Temperatur erhitzen ohne diese zeitgleich auch schäumen zu müssen.
  • Fassungsvermögen: Planen Sie häufiger mehrere Gäste zu bewirten, sollten Sie ein Gerät mit großer Füllmenge einem kleinen Milchaufschäumer vorziehen.
  • Behälter: Das Gefäß, in welchem die Milch aufgeschäumt wird, sollte nicht nur passend groß sein, sondern bestenfalls auch isoliert (sofern Sie hier erwärmte Milch für eine Weile aufbewahren wollen) und über eine Antihaftbeschichtung verfügen, damit der Schaum problemlos aus dem Kännchen gleitet.
  • Material: Edelstahl ist eines der Materialien, welches die oben genannten Ansprüche an den Behälter erfüllt, lässt sich leicht reinigen und ist langlebig.
  • Design: Gerade, wenn der Milchaufschäumer regelmäßig in Gebrauch ist und daher einen prominenten Platz in der Küche erhält, spielt das Design eine wichtige Rolle – schließlich soll das neue Haushaltsgerät zur Einrichtung passen. Während ein Milchaufschäumer in Weiß sich zeitlos schick nahezu nahtlos in jede Einrichtung einfügt, wird ein Milchaufschäumer in Rosa oder Rot im angesagten Retro-Design zum gekonnten Blickfang in jeder Küche.
  • Milchaufschäumer reinigen: Optimalerweise ist der Milchaufschäumer für die Spülmaschine geeignet, so dass Sie den Behälter / das Kännchen bequem und gründlich reinigen können.
  • Abschaltung: Die meisten Geräte schalten sich nach Beendigung des Programms ab, sodass keine Milch anbrennt oder überschäumt.
  • Preis: Einen günstigen batteriebetriebenen Milchaufschäumer für unter 20 Euro erhalten Sie bei uns im Onlineshop ebenso wie teurere, dafür aber leistungsstarke Modelle, die sich vielseitig einsetzen lassen. Solche Modelle in guter Qualität bekommen Sie bereits für knapp 50 Euro.

Milchaufschäumer kaufen: Bequem online bestellen

Bei eShoppen finden Sie eine breite Auswahl an Milchaufschäumern namhafter Marken für jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel. Stöbern Sie durch unser Sortiment und wenden Sie sich bei Fragen gern jederzeit an unseren kompetenten Kundenservice, der für Sie unter 052 44 / 703 96 55 an 7 Tagen in der Woche erreichbar ist. Haben Sie Ihre Entscheidung getroffen, bestellen Sie komfortabel online und wählen aus zahlreichen sicheren und bequemen Zahlarten die für Sie passende aus. Schon wenige Tage darauf bekommen Sie Ihren Milchaufschäumer direkt nachhause geliefert.