BERATUNG: HOTLINE:  0 52 44 / 703 96 55  Mo-Sa: 7-20 Uhr, So: 12-16 Uhr
  • Persönliche Beratung
  • Kauf auf Rechnung
  • 7 Tage die Woche erreichbar
  • Finanzierung ab 0,00%
  • Sicheres Online-Shopping

SMEG

  • Küchen Kleingeräte von SMEG
  • Kühlgeräte von SMEG
  • Kaffeegenuss von SMEG

SMEG Hausgeräte - italienische Exzellenz.

Einzigartige Haushaltsgeräte mit Stil-Erlebnis und Innovation.

Smeg

Hausgeräte mit Stil und Innovation

Über SMEG

SMEG ist ein italienischer Hausgerätehersteller mit Hauptsitz in Guastalla in der norditalienischen Provinz Reggio Emilia.

Mit über 18 Niederlassungen ist SMEG weltweit in Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Schweden, Dänemark, Spanien, Polen, Portugal, Russland, Ukraine, Kasachstan, Südafrika, USA, Australien, Mosambik und Mexico, zwei Repräsentanzbüros in Hongkong und Saudi-Arabien sowie einem engmaschigem Vertriebsnetz vertreten.

Die in Zusammenarbeit mit weltberühmten Architekten entwickelten SMEG Hausgeräte, bringen seit mehr als 60 Jahren, den klassisch-eleganten Wohnstil unserer Zeit zum Ausdruck.

Das Unternehmen hat sich mit seinem einzigartigen Stil nicht nur unter den Hausgeräteherstellern einen Namen gemacht, sondern auch als Ausstatter gewerblicher Einrichtungen mit den Geschäftsbereichen Foodservice und Instruments, die sich an Großküchen bzw. an die Sparte Medizintechnik richten.

Dank ihrer stets auf ein Maximum an Qualität, Technik und Produktdesign abzielenden Unternehmenskultur ist die SMEG Gruppe weltweit als Exzellenz des Made in Italy anerkannt.

Die Geschichte

SMEG, das 1948 von Vittorio Bertazzoni aus Guastalla, Reggio Emilia, gegründete Unternehmen, hat es stets verstanden, einfache Hausgeräte in maßgebliche Interpreten des Made in Italy Designs zu verwandeln. Die unternehmerische Geschichte der Familie geht bis auf das XIX. Jahrhundert zurück. Die Bertazzonis waren ursprünglich als Schmiede tätig, bis sie über die Jahre hinweg Hersteller von Standherden wurden.

Die Geschichte der Firma SMEG beginnt in der Nachkriegszeit. Neue Familienstrukturen, der neue Rhythmus des Stadtlebens und die neue Rolle der erwerbstätigen Frau schaffen neue Bedürfnisse. So entwickelt das Unternehmen Produkte, die dem neuen Wohnkonzept gerecht werden. Hausgeräte werden zu Vorzeigeobjekten, echte Statussymbole und tragen zu einer veränderten Lebensweise bei, denn sie vereinfachen die Hausarbeit und schaffen mehr Freizeit.

SMEG präsentiert in der zweiten Hälfte der 50er Jahre einen der ersten Gasherde mit Zündautomatik, Sicherheitsventil im Backofen und Garprogrammierung. Die Produktion von Geschirrspülern wird 1963 aufgenommen und schon 1970 kam es zu einer Weltpremiere: Der 60 cm breite Geschirrspüler mit Platz für 14 Maßgedecke. Mitte der 70er Jahre folgen Kochmulden und Einbauöfen. Die Zusammenarbeit mit den bedeutendsten Architekten und Designern der Welt beginnt. In den 90er Jahren vervollständigt SMEG seine Produktpalette - Spülen, dekorative Dunstabzugshauben und farbenfrohe Kühlschränke im Stil der 50er Jahre, die als Stilikonen internationalen Ruhm erlangen sollen, runden das Programm ab.

SMEG Design

Ein Hausgerät als Stil-Erlebnis. Für SMEG dient das Design in erster Linie dazu, dem Produkt Identität zu verleihen.

Das Streben nach einem Lebensstil lässt sich an Details und innovativen Lösungen erkennen, in dem der Haushalt von seinen Bewohnern erzählt. Mit SMEG werden die Produkte zu Protagonisten, die im häuslichen Leben und Zusammenleben den Mittelpunkt bilden. Die Küche wird mit ihrer perfekten Einrichtung gewissermaßen zur Bühne.

Die SMEG Designabteilung arbeitet bei ihrer Stilfindung eng und intensiv mit Architekten von Weltrang, wie Guido Canali, Mario Bellini, dem Studio Piano Design, Marc Newson, Giancarlo Candeago, zusammen.

SMEG Technik

In der Küche treffen viele Wünsche aufeinander: Hohe Leistung, Erfüllung von Erwartungen und Funktionen, Ästhetik und die Wechselbeziehung zum Raum.

Die zertifizierten SMEG Labore schaffen Produkte modernster Technologien nach den heutigen Wohnbedürfnissen. So gewährleistet SMEG für ihre Produkte grundlegende Eigenschaften wie Langlebigkeit, Lebensdauer, Sicherheit, vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und Schönheit. Kontinuierliche und strenge Kontrollen während des gesamten Produktionsprozesses zeugen vom Streben nach garantierter, absoluter Zuverlässigkeit.

Der italienische Stil

Besonderen Merkmale sind Kreativität und Stil, die SMEG zu einem typischen Vertreter des italienischen Sinns für das Schöne machen.

Diese ganz besondere Identität ist nicht nur eine Frage der Optik, sondern Ausdruck der Ursprünge des Unternehmens und seiner Leidenschaft. Es handelt sich um den ganz konkreten Willen, die Merkmale des italienischen Designs, erfinderische Eleganz, Originalität und Produktqualität zur Geltung zu bringen.

SMEG Hausgeräte sind Abbilder des Landes, in dem der Stil zu Hause ist. Geschmack und Trend werden in Zusammenarbeit mit namhaften Designern und Architekten wieder und wieder interpretiert. So entstehen Kühlschränke im Stil der 50er Jahre oder die ganz aus Edelstahl bestehenden Standherde.

Umweltpolitik

Unter Berücksichtigung der Verbraucherwünsche und im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung verfolgt SMEG seit Jahren eine Politik, die ganz auf die kontinuierliche Verbesserung jener Werte ausgerichtet sind, die die ökologische Nachhaltigkeit darstellen.

Artikel 1-24 von 140