BERATUNG: HOTLINE:  0 52 44 / 703 96 55   Mo-Sa: 7-20 Uhr, So: 12-16 Uhr
  • Persönliche Beratung
  • Kauf auf Rechnung
  • 7 Tage die Woche erreichbar
  • Finanzierung ab 0,00%
  • Sicheres Online-Shopping
Nur für kurze Zeit - kostenlose Lieferung bei allen Miele Trocknern (außer Gewerbe- & Industrietrockner).

Kühl-Gefrier-Kombination

Artikel 1-24 von 206
Artikel 1-24 von 206

Kühl-Gefrierkombination

Kühl-Gefrierkombinationen bieten viel Platz für Ihre Lebensmittel und halten sie dank moderner Technologien lange frisch. Dabei sind sie platzsparend und verbrauchen weniger Strom im Vergleich zu zwei separaten Kühlgeräten.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Kühl-Gefrierkombination für Sie die richtige ist, geben wir Ihnen mit folgenden Kriterien eine Orientierungshilfe:

Welche Kühl-Gefrierkombination ist die beste für mich?

Jeder Haushalt hat seine individuellen Bedürfnisse – so auch Ihrer – und diese sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie sich Gedanken über den Kauf einer Kühl-Gefrierkombi machen.
Fragen Sie sich vorab:

  • Wieviel Platz steht mir in der Küche zur Verfügung?
  • Wie berechne ich den Nutzinhalt?
  • Wie hoch kann der Energieverbrauch sein?
  • Auf welches Anti-Frost-System kommt es mir an?

Bauform

Wünschen Sie sich eine freistehende Kühl-Gefrierkombination, sind Sie mit einer Stand-Kühl-Gefrierkombination bestens beraten. Platzieren Sie die Kühlkombi nach Wunsch und geben Sie so Ihrer Küche einen individuellen Touch.
Mit einer Kühl-Gefrierkombi als Einbaugerät sind Sie zwar weniger flexibel und müssen sich an der Größe Ihrer Küchenzeile orientieren, jedoch fügt sich eine Kühl-Gefrierkombination in dieser Baumform nahtlos in Ihr Küchenkonzept. Ein weiterer Vorteil: Sie spart Platz.

Standgeräte wie auch Einbaugeräte gibt es als Top- oder Bottom Freezer. Das heißt, dass bei manchen Modellen das Gefrierfach über dem Kühlbereich liegt, bei anderen befindet es sich darunter.

Side-by-Side

Darf es etwas größer sein? Auch die amerikanischen Side-by-Side Kühl-Gefrierkombinationen wie die Kühlgeräte von Bosch oder die Kühl- und Gefrierschränke von Samsung ziehen immer häufiger in Küchen ein. Eine Besonderheit ist, dass bei Side-by-Side Modellen Kühl- und Gefrierfach nebeneinander liegen. Außerdem verfügen diese Riesen über ein enormes Fassungsvermögen, beanspruchen im Gegenzug aber auch mehr Platz.
Man unterscheidet zwischen drei Bauformen von Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination:

  • Europäisch: Bei der europäischen Variante handelt es sich um zwei separate Geräte, die miteinander verbunden werden. Dabei werden die Türen jeweils an der Außenkante angebracht, damit sie wie Flügeltüren geöffnet werden können.
  • Amerikanisch: Das amerikanische Modell verfügt über einen schmaleren Gefrierbereich und einen breiteren Kühlbereich. Die beiden Türen, die wie Flügeltüren geöffnet werden, sind entsprechend unterschiedlich breit.
  • French Door: Das Gefrierfach befindet sich bei diesem Modell nicht neben, sondern unter dem Kühlbereich und hat eine separate Tür.

Größe

Je nach Herstelle sind Kühl-Gefrierkombinationen in der Breite 50 cm, 55 cm, 60 cm oder 70 cm und der Höhe 110 cm bis 200 cm bzw. bei Bottom Freezer Modellen zwischen 120 cm und 201 cm erhältlich.

Design

Namhafte Hersteller wie Liebherr verbinden moderne Technologie mit zeitlosem Design. Miele Kühl-Gefrierkombinationen punkten mit durchdachten Funktionen und hochwertiger Qualität, während die Kühlgeräte der Trend-Marke SMEG Sie auf eine Reise in die Vergangenheit schicken. Im Design der 50er Jahre gehalten, ist die Kühl-Gefrierkombi im Retro-Stil dennoch alles andere als in die Jahre gekommen. Ob in verspielten Pastellfarben oder klassisch in schwarz – Sie haben die Wahl!

Fassungsvermögen

Eine große Kühl-Gefrierkombination kostet mehr als sie nützt, wenn das Fassungsvermögen nicht ausgenutzt wird. Steht das Kühlgerät überwiegend leer, verbraucht es unnötig viel Strom. Wenn Sie also nur wenig kochen und wenig lagern, sind Sie mit einem kleineren Modell besser bedient. Als grobe Orientierung gilt:

  • Für einen Single-Haushalt oder für Paare reicht eine Kühl-Gefrierkombination mit einem Nutzinhalt von 150 Litern aus.
  • Rechnen Sie mit 50 Litern mehr für jedes weitere Haushaltsmitglied.
  • Bei größeren Haushalten mit 3 bis 4 Personen gehen Sie von 300 bis 400 Litern Nutzinhalt aus.

Energieeffizienzklasse

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der Kühl-Gefrierkombination ist die Energieeffizienz. Beachten Sie, dass seit März 2021 die Angaben auf dem EU-Energielabel vereinfacht wurden. A+++ wurde zu A, den geringsten Energieverbrauch hat daher nun ein Gerät der Klasse A. Die Energieeffizienzklassen reichen von A bis G. Sie liefern zwar einen guten Überblick über den Verbrauch an Strom, dieser ist jedoch auch von anderen Faktoren abhängig, z. B.

  • der Raumtemperatur,
  • der Auslastung der Kühl-Gefrierkombi oder
  • der Temperatureinstellung.

Wie kühl sollte es in der Kühl-Gefrierkombination sein?

Im Gefrierfach sollte eine Temperatur von -18 Grad Celsius herrschen. So werden Ihre Lebensmittel optimal gelagert und bleiben genussvoll frisch.

Im Kühlschrank haben die einzelnen Kühlfächer unterschiedliche Kältezonen. Am kühlsten ist es im unteren Kühlfach oberhalb des Gemüsefachs, während die Schublade unterhalb der Glasplatte gut vor dem Eindringen von zu kalter Luft isoliert wird. Schließlich sollen Obst und Gemüse nährstoffreich und knackig bleiben. Manche Geräte verfügen über einen Wahlschalter am Gemüsefach, mit dem Sie die Luftfeuchtigkeit einstellen können. Für Wurst und Käse liegt die ideale Kühlschranktemperatur zwischen 5 und 8 Grad Celsius. Eier und Getränke lagern Sie am besten in der Kühlschranktür, denn hier ist es mit 10 bis 15 Grad Celsius am wärmsten.

Sorgen Sie dafür, dass es im Inneren immer kühl bleibt, indem Sie den Kühlschrank und Ihr Gefrierfach richtig auslasten. Eine gut gefüllte Kühl-Gefrierkombi ist energieeffizienter, denn dann entweicht beim Öffnen weniger kalte Luft nach draußen.

Gut zu wissen: Gekochte Mahlzeiten sollten Sie immer erst abkühlen lassen, bevor Sie diese im Kühlschrank platzieren oder im Gefrierfach einfrieren. Um die Kühlleistung auf natürliche Weise zu erhöhen, nutzen Sie doch die Kälte gefrorener Lebensmittel und lassen Sie diese im Kühlschrank abtauen.

Was ist besser: NoFrost oder Abtauautomatik?

Sicherlich sind Sie bei Ihrer Suche nach einer neuen Kühl-Gefrierkombi auf den Begriff “NoFrost” gestoßen. Diese Funktion sollten Sie kennen, besonders wenn Sie den Vergleich zur Abtauautomatik suchen. Wichtig zu wissen: Abtauautomatik ist nicht das gleiche wie NoFrost! Der Unterschied zwischen NoFrost und Abtauautomatik ist, dass die NoFrost Technologie Eis im Gefrierfach gar nicht erst entstehen lässt.

  • Die Abtauautomatik springt an, wenn sich bereits Eis gebildet hat. Dann kommt der Kompressor des Kühlschranks zum Stehen und Heizstäbe hinter den Seitenwänden schalten sich kurzzeitig ein, um das Eis zum Schmelzen zu bringen. Das überschüssige Wasser fließt an den Wänden in eine Abflussöffnung. Abtauen per Hand wird nicht mehr nötig.
  • Dank der NoFrost Technologie, wie sie beispielsweise in den Kühl-Gefrierkombinationen von LG verbaut ist, gehört das Abtauen der Vergangenheit an. Das klingt nicht einfach nur zu schön um wahr zu sein, sondern funktioniert dank eines integrierten Lüftungssystems, das Feuchtigkeit aus dem Gefrierfach führt. Damit hat Eisbildung keine Chance und auch Ihre Lebensmittel bleiben frei von Reif. Kein Eiskratzen mehr, kein stundenlanges Warten, bis das Gefrierfach abgetaut ist. Und da das Hochfahren Ihrer Gefrierkombi ebenfalls entfällt, können Sie Ihren Stromverbrauch auf lange Sicht positiv beeinflussen.

Neben NoFrost finden Sie bei manchen Kühl-Gefrierkombis auch die Bezeichnung “SmartFrost” vor. Durch diese wird die Bereifung des Innenraums zwar nicht ganz verhindert, aber stark reduziert. Dafür sorgen besonders glatte Innenwände und eine energieeffiziente, gleichmäßige Kühlung.

Kühl-Gefrierkombination online kaufen

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen täglich unter 05244 / 703 96 55 zur Seite. Wir beraten Sie gerne zum Kauf Ihrer neuen Kühl-Gefrierkombination und erleichtern Ihnen die Auswahl. Unser fachkundiges Team vom Kundenservice freut sich auf Ihren Anruf!